Kurdischsprachige- oder über Kurdengeschriebene Bücher und
Übersetzungen. Pirtukxane die Informationsquelle der kurdischen Bücher Weltweit

Sende uns dein Buch

 

 

 

 

Selim Temo


Lebenslauf:


Selim Temo (* 27. April 1972 in Mêrîna, Batman) ist ein kurdischer Schriftsteller, Poet, Akademiker und Übersetzer aus der Türkei.

Selim Temo kam 1972 im Dorf Mêrîna in der Provinz Batman zur Welt. Die Grundschule besuchte er in seinem Dorf, die weiterführende Schule beendete er 1986, das Gymnasium 1991 in Batman. Im Jahre 2000 absolvierte Selim Temo das Fach Ethnologie an der Universität Ankara. Seinen Masterabschluss und Doktor machte er an der Bilkent-Universität.

Selim Temo ist einer der Autoren der Zeitschrift Esmer. Er ist Autor mehrerer Gedichtbände und übersetzt Bücher wie zum Beispiel von Mehmed Uzun. Seine größte Arbeit ist die zweibändige Anthologie kurdischer Gedichte, die er 2007 nach fünf Jahren Arbeit veröffentlicht hat.


Bücher:

  1. O, Deniz ve İntihar (Schauspiel, 1994)
  2. Ah! Tamara (Gedichte, 1995).
  3. Kırgın Nehirler Meseli (Gedichte, 1997)
  4. Çiftlere Cinayet Dersleri (Roman, 1998).
  5. Uğultular (Gedichte, 2000)
  6. Kürt Şiiri Antolojisi (Anthologie der kurdischen Poesie) 2 Bände; Agora Verlag; Istanbul 2007; ISBN 9789944916967

Übersetzungen vom Kurdischen ins Türkische:

  1. Amidabad: Göç, Çocuk ve Irmak von Fawaz Hûsen; 2004
  2. Solgun Romans von Firat Cewerî; Avesta Verlag; 2004; ISBN 9758637843
  3. Abdalın Bir Günü von Mehmed Uzun; 2005
  4. Sen von Mehmed Uzun; 2006
  5. Yaşlı Rindin Ölümü von Mehmed Uzun; İthaki Verlag; 2006; ISBN 9752732453
  6. Yitik Bir Aşkın Gölgesinde von Mehmed Uzun; 2006
  7. Aşk Gibi Aydınlık Ölüm Gibi Karanlık von Mehmed Uzun; 2006

 


Preise:

  1. 1997 den Gedichten Preis Yaşar Nabi Nayır Ödülü
  2. 1998 den Roman Preis Halkevleri Ödülü

Empfehlenswert