Kurdischsprachige- oder über Kurdengeschriebene Bücher und
Übersetzungen. Pirtukxane die Informationsquelle der kurdischen Bücher Weltweit

Sende uns dein Buch

 

 

 

 

Herbert lindenberg


Werdegang

Herbert Lindenberg ist Dipl.-Kaufmann und Radreisebuchautor und lebt in Berlin. Die ersten Fernreisen unternahm er in den Semesterferien. Mit dem Studentenauto der 70er Jahre, dem luftgekühlten VW-Bus, ging es nach Asien und Afrika. Es folgte ein mehrjähriger Job im Iran - just als die islamische Revolution durchs Land fegte... Endlich, 1985, mit Freunden die erste RADREISE. Ganz unerwartet machte die Tour durch Deutschland Lust auf mehr.

1988 radelte er für drei Monate hinter dem Eisernen Vorhang nach Kurdistan und veröffentlichte sein erstes Buch: "Mit dem Fahrrad in die Türkei". 1990 tourte er für ein halbes Jahr durchs südliche Afrika. "Fahrradsafari" sollte das Buch heißen, doch verschwand es beim Verlag in der Versenkung und erschien erst Jahre später.

Ab 1990 betreute er für mehrere Jahre in der dzg-Zeitschrift "Der Trotter" die Radreise-Rubrik. Zugleich verlegte er sich aufs Verfassen von Radreiseführern. Für den Kettler-Verlag schrieb er Radreiseführer zu Polen (Norden, Süden), Tschechien und Griechenland (Kreta, Dodekanes), und schließlich für den Reise Know-How-Verlag einen Radreiseführer zu ganz Europa. Seit 1997 ergänzt dieser "Fahrradführer Europa" den "Fahrrad-Weltführer".

Herbert Lindenberg ist Jg. 1951. Außerhalb Europas tourt er gern in Afrika oder Australien - der Menschen und der Weite wegen.

Sein Buch: 6000 km von Polen bis Kurdistan

Taschenbuch: xxx Seiten

Ausgabe: xxxx  ISBN

Empfehlenswert